Arbeitsort: Altstätten

Leiter/in Technologie (Mitglied der Geschäftsleitung)

Tätigkeit

Als Leiter/in Technologie sind Sie für die Weiterentwicklung und Optimierung
der BUS Ostschweiz Gruppe in allen Fragen der Digitalisierung, des Datenmanagements und der Systeme verantwortlich. Sie sorgen zusammen mit Ihrem Team dafür, dass der neu geschaffene Bereich Technologie mit den Fachgebieten Datenmanagement, Systembetrieb, IT, Innovation und Entwicklung und Systemprojekte nach den Vorgaben der Unternehmung unter Wahrung aller Vorgaben optimal und wirtschaftlich funktioniert. Als Projektleiter/in führen Sie zudem selbst auch anspruchsvolle Projekte im technologischen Umfeld, z.B. im Bereich der Einführung neuer Antriebstechnologien. In Ihren Verantwortlichkeitsbereich fallen auch die Sicherstellung einer hohen IT-Verfügbarkeit und einer hohen IT-Sicherheit. Die Verantwortung für die aktive Betreuung von bestehenden Drittkunden im Bereich des Systembetriebs
(z.B. Betriebsleitsystem und Verkaufssysteme für andere Transportunternehmen) und die Akquisition von Neukunden in diesem Bereich runden Ihren Aufgabenbereich ab.

Benefits

  • Es erwartet Sie ein moderner Arbeitsplatz mit neuen technischen Geräten, Werkzeugen und Hilfsmitteln
  • Ab einem Pensum von 50% bekommen Sie ein gratis GA, somit gratis ÖV in der ganzen Schweiz, im Wert von CHF 3'860.00 pro Jahr.
    • Angehörige im gleichen Haushalt bekommen ein gratis Halbtax Abonnement im Wert von CHF 185.00 pro Jahr
    • Angehörige im gleichen Haushalt bekommen Vergünstigungen für das GA
  • Sie können aus vier unterschiedlichen Ferienmodellen auswählen
  • Ihr privates Auto können Sie gratis in unserer Waschanlage waschen
  • Sofern Sie sportlich aktiv sind, beteiligen wir uns jährlich mit CHF 200.00 an Ihrem Abo (z.B. Fitness)
  • Sie bekommen Vergünstigungen bei Swisscom Abos
  • Sie bekommen Vergünstigungen auf Treibstoff bei Agrola
  • Sie bekommen Gratiszutritt zum Hallenbad Altstätten

Anforderungen

Sie erkennen Entwicklungen und Trends in der Mobilität und in der Systemwelt frühzeitig und setzen diese Erkenntnisse aktiv in Ihrer täglichen Arbeit um. Optimierungspotenzial und Synergieeffekte nutzen Sie dabei gekonnt. Sie fühlen sich wohl in einem dynamischen Umfeld und arbeiten chancenorientiert. Ihre Begeisterung für einen zukunftsorientierten öV wirkt ansteckend und führt im alltäglichen Austausch sowie im Rahmen von Arbeits- und Projektgruppen zu zukunftsweisenden Lösungen. Sie bringen vorzugsweise eine technische Grundausbildung kombiniert mit einer höheren Aus- oder Weiterbildung im technischen Bereich (z.B. Wirtschaftsingenieur/in oder Wirtschaftsinformatiker/in) oder ein Studium sowie Kenntnisse im Projektmanagement mit. Sie verfügen über mehrjährige Führungs- oder Projektleitungserfahrung. Idealerweise haben Sie eine hohe IT- und Digitalisierungsaffinität und kennen die Rahmenbedingungen im Transportwesen und im öV. Analytisch-konzeptionelles Denken, eine ausgeprägte Reflexionsfähigkeit sowie eine starke Ergebnisorientierung zeichnen Sie aus. Ein empathischer, werteorientierter Umgang mit Menschen wie auch einforderndes und konsequentes Handeln bestimmen Ihr Tun. Überzeugungsvermögen sowie unternehmerisches Denken und Handeln sind uns wichtig. Ihre integrative und eigenständige Persönlichkeit rundet dabei Ihr Profil ab.

Bis zum 15. Januar 2024 werden die Bewerbungen gesammelt, anschliessend erfolgt die Kontaktaufnahme mit den Kandidaten.