Wiler Turm

Der Wiler Turm ist ein 38 Meter hoher Holzturm. Der Turm wurde im Jahr 2006 auf dem teilweise bewaldeten Hofberg (723 Meter über Meer), welcher ca. 1,5 km nördlich des Stadtzentrums von Wil liegt, gebaut. Von Weitem ist nur der obere Teil des schlanken Holzbaus mit Aussichtsplattform zu erkennen.

Der Grundriss des Turms besteht aus einem gleichseitigen Dreieck mit einer Seitenlänge von 12 Metern. Die Seitenlängen verkleinern sich bis auf eine Höhe von 17 Meter und kehren dann in einer Höhe von 34 Meter wieder auf ihre ursprüngliche Grösse zurück. Die Aussichtsplatzform, welche sich auf 34 Meter Höhe befindet, verfügt über 3 Panoramatafeln. Die Plattform ist über eine Treppe mit 189 Stufen erreichbar.

Den Wiler Turm erreichen Sie am besten mit der Linie 703. Fahren Sie dafür ab Wil SG, Bahnhof bis zur Haltestelle «Wil SG, Langegg/Turm Hofberg». Anschliessend gehen Sie ca. 10 Minuten auf dem Fussweg «Grubensteig» den Hofberg hinauf.